Topseller
NEU
NEU
Ersatz Coils - Dual für Nox24 ProTank Modelle -1.6 Ohm - 5er Pack Ersatz Coils - Dual für Nox24 ProTank Modelle...
Inhalt 5 Stück (3,00 € * / 1 Stück)
14,99 € *
TIPP!
2x Nox24 PRO Tank DUAL Clearomizer BCC – Inklusive 2 extra Coils 2x Nox24 PRO Tank DUAL Clearomizer BCC –...
14,99 € * 16,99 € *
5er Pack Ersatzverdampfer Coils EVOD 2,4 Ohm 5er Pack Ersatzverdampfer Coils EVOD 2,4 Ohm
Inhalt 5 st (2,80 € * / 1 st)
13,99 € *

VERDAMPFER FÜR E-ZIGARETTEN

Im Shop von Nox24 finden Kunden eine Reihe an verschiedenen eGo Verdampfern und Akkus, die sich miteinander kombinieren lassen. Das erlaubt innerhalb des Sortiments von Nox24 vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die auch individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Einige der wichtigsten Atomizer bzw. Verdampfer für die E-Zigarette sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Als eGo Verdampfer werden beispielsweise Geräte bezeichnet, die über ein entsprechendes Innengewinde (510er eGo-Gewinde) verfügen. Entwickelt wurde es von Joyetech, passend für die eGo-Akkus und dann von vielen weiteren Herstellern übernommen, um die Kompatibilität ihrer Geräte sicherzustellen. 

ZWEI ALTBEKANNTE VERTRETER: CE4 UND CE5

Zu den bekanntesten Verdampfern gehören die Modelle CE4 und CE5. Beide haben sich vor allem als besonders anfängertaugliche Geräte unter Beweis stellen können. Musste man beim klassischen CE4 noch den kompletten Verdampfer wechseln, reichte es beim Nachfolger CE5 aus, nur den Atomizer auszutauschen. Bei beiden handelt es sich um Top Coil Verdampfer, was bedeutet, dass sich der Heizwendel im oberen Teil des Gerätes befindet und das Liquid über lange Glasfaserstränge oder über einen Docht (CE4) und unter Ausnutzung des Kapillareffektes nach oben transportiert wird. Das erzeugt zum einen wärmeren Dampf, kann zum anderen aber zu einem stockenden Liquidfluss führen. Im Gegensatz dazu befindet sich bei Bottom Coil Verdampfern (BCC) der Heizwendel im unteren Bereich und damit stets im Liquid. Das sorgt für einen stabileren Liquidfluss und kühleren Dampf, wie er von vielen Dampfern auch bevorzugt wird. 

VERDAMPFER VON ASPIRE UND KANGER

Im Verdampfersortiment von Aspire finden sich ein paar "alte Bekannte" wie beispielsweise die Vivi Nova, die einst vom Hersteller Vision entwickelt wurde. Aspire stattet die meisten seiner Verdampfer mit dem gleichen Atomizer aus. So lässt sich eine breite Palette an Verdampfern mit den gleichen, günstig zu erwerbenden Atomizern an mit den E-Zigaretten verwenden.

Vom Hersteller Kanger sind vor allem die Modelle EVOD und AeroTank sehr bekannt. Der EVOD gilt als eines der derzeit besten Einsteigergeräte. Der AeroTank ist eines der ersten Modelle mit Luftzufuhrkontrolle. Damit lässt sich der Zugwiderstand regulieren. Die Einstellung wird stufenlos über ein Rädchen an der Verdampferbasis vorgenommen.

WIDERSTAND BEI VERDAMPFERN

Ein wichtiges Merkmal bei allen Verdampfern ist neben Tankinhalt, Verdampferposition (Top- Coil oder BottomCoil) auch der in Ohm gemessene Widerstand im Verdampferkopf. Die meisten Verdampfer lassen sich mit verschiedenen Atomizern mit unterschiedlichem Widerstand ausstatten. Je weniger widerstand der Ausgangsspannung entgegentritt, desto mehr Dampf wird produziert. Höhere Ohm-Werte werden meist dann benutzt, wenn dem Geschmack gegenüber dem Flash der Vorzug gegeben wird.

Im Shop von Nox24 finden Kunden eine Reihe an verschiedenen eGo Verdampfern und Akkus, die sich miteinander kombinieren lassen. Das erlaubt innerhalb des Sortiments von Nox24... mehr erfahren »
Fenster schließen
VERDAMPFER FÜR E-ZIGARETTEN

Im Shop von Nox24 finden Kunden eine Reihe an verschiedenen eGo Verdampfern und Akkus, die sich miteinander kombinieren lassen. Das erlaubt innerhalb des Sortiments von Nox24 vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, die auch individuellen Bedürfnissen gerecht werden. Einige der wichtigsten Atomizer bzw. Verdampfer für die E-Zigarette sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Als eGo Verdampfer werden beispielsweise Geräte bezeichnet, die über ein entsprechendes Innengewinde (510er eGo-Gewinde) verfügen. Entwickelt wurde es von Joyetech, passend für die eGo-Akkus und dann von vielen weiteren Herstellern übernommen, um die Kompatibilität ihrer Geräte sicherzustellen. 

ZWEI ALTBEKANNTE VERTRETER: CE4 UND CE5

Zu den bekanntesten Verdampfern gehören die Modelle CE4 und CE5. Beide haben sich vor allem als besonders anfängertaugliche Geräte unter Beweis stellen können. Musste man beim klassischen CE4 noch den kompletten Verdampfer wechseln, reichte es beim Nachfolger CE5 aus, nur den Atomizer auszutauschen. Bei beiden handelt es sich um Top Coil Verdampfer, was bedeutet, dass sich der Heizwendel im oberen Teil des Gerätes befindet und das Liquid über lange Glasfaserstränge oder über einen Docht (CE4) und unter Ausnutzung des Kapillareffektes nach oben transportiert wird. Das erzeugt zum einen wärmeren Dampf, kann zum anderen aber zu einem stockenden Liquidfluss führen. Im Gegensatz dazu befindet sich bei Bottom Coil Verdampfern (BCC) der Heizwendel im unteren Bereich und damit stets im Liquid. Das sorgt für einen stabileren Liquidfluss und kühleren Dampf, wie er von vielen Dampfern auch bevorzugt wird. 

VERDAMPFER VON ASPIRE UND KANGER

Im Verdampfersortiment von Aspire finden sich ein paar "alte Bekannte" wie beispielsweise die Vivi Nova, die einst vom Hersteller Vision entwickelt wurde. Aspire stattet die meisten seiner Verdampfer mit dem gleichen Atomizer aus. So lässt sich eine breite Palette an Verdampfern mit den gleichen, günstig zu erwerbenden Atomizern an mit den E-Zigaretten verwenden.

Vom Hersteller Kanger sind vor allem die Modelle EVOD und AeroTank sehr bekannt. Der EVOD gilt als eines der derzeit besten Einsteigergeräte. Der AeroTank ist eines der ersten Modelle mit Luftzufuhrkontrolle. Damit lässt sich der Zugwiderstand regulieren. Die Einstellung wird stufenlos über ein Rädchen an der Verdampferbasis vorgenommen.

WIDERSTAND BEI VERDAMPFERN

Ein wichtiges Merkmal bei allen Verdampfern ist neben Tankinhalt, Verdampferposition (Top- Coil oder BottomCoil) auch der in Ohm gemessene Widerstand im Verdampferkopf. Die meisten Verdampfer lassen sich mit verschiedenen Atomizern mit unterschiedlichem Widerstand ausstatten. Je weniger widerstand der Ausgangsspannung entgegentritt, desto mehr Dampf wird produziert. Höhere Ohm-Werte werden meist dann benutzt, wenn dem Geschmack gegenüber dem Flash der Vorzug gegeben wird.

Zuletzt angesehen